Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Schriftgröße

Förderschwerpunkt geistige Entwicklung

Im Förderschwerpunkt geistige Entwicklung werden den Schüler:innen in den Klassen ab der Mittelstufe neben den Fächern Deutsch und Mathematik im Projektunterricht weitere Inhalte vermittelt. Hier stehen fachübergreifend klassische, aktuelle und handlungsorientierte Kompetenzen im Mittelpunkt. In immer neuen Unterrichtssituationen werden die erworbenen Fähigkeiten angewendet und auf neue, alltägliche Situationen übertragen.

Unser Ziel

Ziel ist, dass die Jugendlichen ihren Alltag bewältigen, sie in ihrer Persönlichkeit gestärkt und auf ihr späteres Leben vorbereitet werden, um dies als selbstbewusste Erwachsene möglichst selbstständig gestalten zu können.

Berufsorientierungsstufe

Dem schließt sich die Berufsorientierungsstufe an, die mindestens zwei Jahre vor Ende der Schulzeit beginnt, werden Arbeitsinhalte vermittelt, die sich an der realen Arbeitswelt orientieren. Die Jugendlichen lernen neben theoretischen Inhalten die praktische Umsetzung unterschiedlicher Tätigkeiten, etwa im Bereich Service, Garten- und Landschaftsbau, Wäscherei und Küche. Im Rahmen der Berufsorientierungsstufe finden mindestens zwei Praktika statt.

Diese Vorbereitung auf ein mögliches Arbeitsfeld fördert eine realistische Selbsteinschätzung der eigenen Kompetenzen. Die berufliche Zukunft liegt meist in einem Arbeitsverhältnis in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen, auf einem betreuten Außenarbeitsplatz oder in einer Tagesförderstätte.

Ihre Ansprechperson

Ralf Stephan

Schulleitung Peter-Josef-Briefs-Schule

Antoniushaus gGmbH
Burgeffstrasse 42
65239  Hochheim
06146 908-181
Kontakt aufnehmen
Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt bzw. Funktion wird von Linguatec Sprachtechnologien GmbH bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.